Veranstaltung

27.11.2017 bis 28.11.2017

Einladung zum Workshop - FOLLOW UP III zum ‚Starter Kit‘ für Frauen‐ und Gleichstellungsbeauftragte

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Wie in jedem Jahr seit 2014 laden wir auch in diesem Herbst alle neuberufenen, zentralen wie dezentralen Frauen‐ und Gleichstellungsbeauftragten aller Hochschulen ein zum Starter Kit, um sich fit zu machen für die mit diesem Amt verbundenen Aufgaben.

In erster Linie geht es bei diesem Training darum, die eigene Rolle im ‚System Hochschule‘ zu identifizieren mit ihren jeweils ganz unterschiedlichen Ausprägungen, Gestaltungsspielräume zu erkennen und individuell zu nutzen. Darüber hinaus werden wir jedoch auch in einer gesonderten Sequenz die rechtlichen Grundlagen sondieren, um Sicherheit im Umgang mit der übernommenen Verantwortung zu erhalten. Wie gewohnt wird uns die Rollenspiel‐Spezialistin Sandra Masemann begleiten und den souveränen Auftritt im Amt trainieren.


Als Spezialthemen werden dieses Mal ‚Gute Beratung‘ (insbesondere bei sexualisierter Belästigung) und die Erörterung der rechtlichen Grundlagen behandelt.

Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2017! Das Anmeldeformular finden Sie am Ende der Seite unter "Downloads".


Wir freuen uns, mit Ihnen und Euch zusammen im November an der weiteren Professionalisierung der Gleichstellung zu arbeiten!!!


Und wir hoffen natürlich auf ein Treffen vorab in Freiburg bei der BuKoF‐Jahrestagung.

 

 

Ziel: Präsenztraining – gesetzliche Grundlagen ‐ Beratung


Format: Input / moderierte Reflektion / Rollenspiel


Teilnahmebetrag: 150,‐ € pro Person

Organisatorisches

Referenten:

Sandra Masemann; http://www.sandra-masemann.de/

Veranstalter:

Dr. Christine Kurmeyer, Zentrale Frauen‐ und Gleichstellungsbeauftragte, Charité

Zeit:

Montag, 27. November 2017, 13.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, 28. November 2017, 09.00 – 13.00 Uhr

Ort:

Kaiserin Friedrich‐Haus
Robert‐Koch‐Platz 7, 10115 Berlin Mitte

Downloads

Kontakt

Zurück zur Übersicht