Watch Protect Prevent (WPP)

Durch die WPP Studie möchten wir als erstes Universitätsklinikum in Deutschland das Thema Grenzüberschreitungen und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz untersuchen.

Sie befinden sich hier:

Sexuelle Belästigung im Arbeitsumfeld Universitätsmedizin

Die Charité wendet sich aktiv gegen jede Form der Grenzverletzung, insbesondere der sexuellen Belästigung, im Arbeits-, Behandlungs- und Studienumfeld. Ein entsprechender Handlungsleitfaden, der sowohl die internen Beratungsangebote, den Beratungsablauf sowie die gesetzlichen Grundlagen darstellt, wurde daher von den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten entwickelt und vom Vorstand verabschiedet.

Das WPP-Projekt an der Charité wurde unterstützt vom Berliner Chancengleichheitsprogramm – BCP.