Bewerbungshinweise für Professuren

Sie befinden sich hier:

Bewerbungshinweise

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, ausführlicher Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, urkundlichen Nachweisen, Lehr- und Schriftenverzeichnis und Sonderdrucken der drei wichtigsten Veröffentlichungen sind bis zum jeweils angegebenen Ende der Ausschreibungsfrist an den Dekan der Medizinischen Fakultät CharitéUniversitätsmedizin Berlin zu richten. Die Charité ist zertifiziert als "familiengerechte Hochschule".

Berufungsverfahren

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte ist von Anfang an am Berufungsverfahren beteiligt und gibt bei Abschluss des Verfahrens eine schriftliche Stellungnahme ab.


Die untenstehende Handreichung zur Qualitätssicherung und Chancengleichheit im Berufungsverfahren gibt wichtige Hinweise für eine transparente und chancengerechte Durchführung von Berufungsverfahren für alle am Verfahren Beteiligten, vom Berufungsvorsitz bis hin zu den sich bewerbenden Personen: